Fotoshoot

Feuer und Wasser

Outdoor-Fotoshoot

S. dürfte in den meisten Situationen eher dem Feuer entsprechen. Quirlig und sexy stand sie schon oft vor meiner Kamera. Aber manchmal da sind sie dann, die anderen Momente. Dann wirkt S. ganz kindlich und zerbrechlich. Ihr Feuer gewinnt aber schnell wieder die Oberhand und entfacht schlagartig hohe Flammen. Wieder einmal durfte sie das Spiel der Elemente in der Göhrde, dem wundervollen Waldgebiet am Rande der Lüneburger Heide, beginnen.

Wasser

Outdoor-Shoot

Sonnenwärme

Outdoor-Shoot

Feuer

Outdoor-Shoot

Wild

Outdoor-Shoot

Herbstlicht

Outdoor-Shoot

Herbstlicht II

Outdoor-Shoot

Flammen

Outdoor-Shoot

Symbole

Outdoor-Shoot

Heiß

Outdoor-Shoot

ähnliche Galerien

erste Mal vor der Kamera Blondine Brder Fotoshooting Grfin Anna

Das entzünden von Feuern im Wald ist natürlich strengstens verboten. Aber S. fackelt vor der Kamera immer ein Feuerwerk ab. Sie lässt sich gar nicht ablenken und zieht ihr Ding durch. Wir brauchen uns vor den Einstellungen nur kurz absprechen und schon weiß sie, was sie tun will.

Einige Jahre lang haben wir uns einmal im Jahr zu einem Fotoshoot verabredet und kurz besprochen in welche Richtung es gehen könnte. Ihre Ideen waren mir immer stets willkommen.

bannerDieses Mal wollte sie noch einmal in den Wald und etwas mit den Elementen Feuer und Wasser machen. Eins war klar das Element Feuer entspricht viel mehr ihrem Wesen. Sexy und wild fegte sie durch den sommergetrockneten Wald.

An einem Waldsee kam dann ihre zarte Seite zur Geltung. Nun überwiegen ihre Jugendlichkeit und Ihre Zerbrechlichkeit. Der Wald beruhigt sich und man hört nur noch das plätschern des kleinen Sees im sommerduftenden Wald.

Das war die (vorerst) letzte Reise mit S. in die Göhrde!